Heizkassette ohne Stemmarbeiten einbauen - gemütlich & sparsam

Wenn Sie bereits eine offene Feuerstelle in der Wohnung oder im Haus haben und eine leistungsstarke Zusatzheizung möchten, dann sollten Sie sich an Katzke Heizkassetten wenden. Wir bieten Ihnen Kaminkassetten aus vier Millimeter Stahl mit Vermiculite- oder Rippengussauskleidung. Diese kann man ganz einfach ohne Stemmarbeiten nachträglich in diverse offene Kamine einbauen. Unsere Heizkassetten bieten wir zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis an. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich ausführlich von uns beraten. Erfahren Sie im Folgenden mehr über unsere Heizkassetten und welche Vorteile sie bieten. 

Heizkassetten - Einbau ohne Stemmarbeiten

Bei Katzke Heizkassetten erhalten Sie maßgefertigte Heizkassetten in verschiedenen Ausführungen und Formen. Anders als offene Kamine, bieten Kamine mit Heizkassetten mehr Wärmeleistung (ca. 80 Prozent) und das bei gleichzeitiger Holzeinsparung. Bei uns können Sie einen umfassenden Service und hochwertige Produkte, die in Deutschland hergestellt sind, erwarten. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine fachmännische und persönliche Beratung an, die sich nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen richtet. Die von uns angebotenen Heizkassetten mit Rippenguss- oder Vermiculiteplatten Auskleidung entsprechen den EU-Normen und Vorschriften und sind bezüglich der Feinstaubbestimmungen geprüft. Bevor wir mit der Produktion der Heizkassetten beginnen, besprechen wir die Umrüstung mit Ihrem Schornsteinfeger und übernehmen die notwendigen Formalitäten, die den Einbau und sicheren Betrieb betreffen. So ist gewährleistet, dass alles planmäßig verläuft und keine unliebsamen Überraschungen auftreten. 

Vorteile einer Heizkassette - ohne Stemmarbeiten

Ein bewusster Umgang mit der Natur und kostbaren Ressourcen ist heute von großer Wichtigkeit. Mit einer Kaminkassette verringert sich der Holzverbrauch, wodurch Kosten und Holzverbrauch eingespart werden. Bei Katzke Heizkassetten können Sie sich für alle nur denkbaren Bauarten Ihres Kamins entscheiden. Je nach Bedarf sind bei uns Heizkassetten in verschiedenen Materialien verfügbar. Die Auswahl reicht von Kupfer, Anthrazit, Chrom, Edelstahl oder Gold. Je nach Wunsch sind die Materialien matt oder glänzend. Der Einbau der Heizkassetten mit Rippenguss- oder Vermiculiteauskleidung erfolgt problemlos, wobei keine Stemmarbeiten erforderlich sind. Ferner minimiert sich mittels der Heizkassetten die Brandgefahr durch Funkenflug und es sind keine Zugprobleme vorhanden. Eine Heizkassette im Haus zu besitzen ist praktisch und bequem. Auch wenn Sie den Raum verlassen, müssen Sie sich keine Sorgen um das Feuer machen - es gibt keinen Funkenflug mehr. Wenn Ihr Kamin brennt, dann knackt und knistert das Holz, es wird angenehm warm und gemütlich. 

Innovative Heizkassetten mit Vermiculiteplatten Auskleidung ohne Stemmarbeiten

Die Kaminkassetten bestehen aus abgeschrägten und doppelten Seiten- und Rückwänden aus Stahl. Sie sind spannungsarm, strömungsgünstig und verfügen über eine lange Lebensdauer. Die Brennraumauskleidung besteht entweder aus Rippenguss oder Vermiculiteplatten, welche austauschbar sind. Die Türrahmenkonstruktion ist aus einem soliden Spezialprofil hergestellt. Der Boden der Heizkassetten ist aus einem Schamottboden, welcher einen robusten Planrost besitzt. Des Weiteren besitzt der Aschekasten einen Frischluftschieber, wodurch der Abbrand individuell reguliert werden kann. Vor der Montage der Kaminkassette entfernen wir die Rauchabzugsklappe oder arretieren diese gut und sicher in geöffneter Stellung. Die Heizkassette muss sorgfältig ringsherum abgedichtet werden. Nach dem Einbau bringen wir Steckblenden im Sichtbereich an und passen diese an den Steinverlauf an. Die Montage ohne Stemmarbeiten dauert etwa zwei Stunden.